Unter „theory“ finden sich gesammelte theoretische Impulse zum fliegenden Künstlerzimmer, u.a. Eigenreflexionen der Künstler:innen und Reflexionen anderer über die Künstler:innen.

Die fliegende Künstlerin Janina Warnk etwa hat ihre Erfahrungen mit Isolation, Quarantäne und ihren Eltern in einem Corona-Tagebuch festgehalten. Die Autorinnen Dr. Katarina Kleinschmidt und Stine Hollmann hingegen reflektieren in ihren Beiträgen für die fliegenden Kunst Journale über Tanz, Papierflieger fliegen, die Aneignung von Raum und vieles mehr.

> Corona-Tagebuch von Janina Warnk

„Tanzwissen – tanzend forschen?“ von Dr. Katarina Kleinschmidt
aus dem Fliegenden Kunst Journal #1

 „Wo Papierflieger Räume besetzen“ von Stine Hollmann
aus dem Fliegenden Kunst Journal #2