Die Lüdertalschule

Die Lüdertalschule Großenlüder ist eine Haupt- und Realschule im ländlichen Gebiet in der Nähe von Fulda mit ca. 350 Schüler*innen und rund 30 Lehrer*innen. Die Schule liegt am Rande der Gemeinde Großenlüder mitten im Grünen – im Einzugsbereich gibt es sieben Grundschulen im westlichen Teil des Landkreises Fulda.

Als Ganztagsschule im Profil 1 bietet die Schule umfangreiche Angebote im künstlerischen und sportlichen Bereich sowie schulische Förderangebote. In den Klassen 5 und 6 erhalten die Schüler*innen die Gelegenheit, schulformübergreifend am Bläserprojekt teilzunehmen. Im Nachmittagsbereich sind umfangreiche Kursangebote etabliert, darunter im sportlichen Bereich Mountainbike, Fußball und Bogenschießen und im künstlerischen Bereich eine Keramikwerkstatt und ein Schultheater. Innerhalb der Hausaufgabenbetreuung und individuellen Förderung unterstützen ältere jüngere Schüler*innen als Mentor*innen beim Lernen.

Die Schule, die im Jahr 2019 ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert hat, bietet den Schüler*innen dieses ländlich geprägten Raumes den Haupt- und Realschulabschluss an und bereitet sie auf den Übergang in die Berufsausbildung bzw. die weiterführenden Schulen im benachbarten Fulda vor. Dabei arbeitet sie eng mit den ortsansässigen Grund- und Förderschulen zusammen und ist als Ausbildungsschule für Lehramtsreferendarinnen tätig. Ein weiterer Schwerpunkt: DaZ-Kurse für den deutschen Spracherwerb von Schüler*innen mit Migrationshintergrund und die Integration von Seiteneinsteiger*innen in der Schule und im Wohnort.

Die Lesescouts der höchst aktiven Schülerbibliothek leisten einen willkommenen Beitrag zur Leseförderung der Kinder und Jugendlichen; zudem nimmt die Schule regelmäßig an Lesewettbewerben, z.B. der Stiftung Lesen, teil. Im Rahmen ihres Engagements für eine nachhaltige Entwicklung führt die Schule seit mehreren Jahren das Zertifikat „Umweltschule – Lernen und Handeln für unsere Zukunft“.

In engem Austausch mit der Gemeinde beteiligt sich die Lüdertalschule auch an etlichen kulturellen Ereignissen der Region, seien es musikalische, künstlerische oder sonstige Aktivitäten. Im Jahr 2022 feiert die Gemeinde Großenlüder ihr 1.200-jähriges Bestehen. Das fliegende Künstlerzimmer ist im Jubiläumsjahr eine überaus willkommene Erweiterung des vorhandenen Spektrums der Lüdertalschule.

> www.luedertalschule.de

> Eva Funk

„Wir brauchen Kunst, gerade jetzt!
In der momentanen Situation benötigen insbesondere unsere Schüler*innen neue, andere, eigene Ausdrucksformen, um Erlebnisse, Erfahrungen und Situationen der Pandemie zu verarbeiten, sich neu zu finden und wieder zu orientieren.
Hier bietet die Kunst durch ihre nonverbalen Gestaltungs- und Ausdrucksformen sehr individuelle Zugänge.“

Antje Neiße, Rektorin der Lüdertalschule