Nach ihrem gelungenem Auftakt an der Limesschule mit hunderten von Papierfliegern wertet die fliegende Künstlerin Lisa Haucke nun in den

Pausenzeiten gemeinsam mit Schüler*innen die vielen kreativen und sehr unterschiedlichen Wünsche aus.
Das dauert natürlich eine Weile, da es wirklich viele Flieger sind. Anschließend soll aus dem Papier Neues hergestellt werden, indem Lisa mit Hilfe von weiteren Schüler*innen Papier schöpfen und dieses für eine weitere Aktion nutzen wird.
Wie man sieht: Recycling in höchstem Maße! 
Ganz im Sinne einer UNSECO-Schule!

Mathias Müller-Lenz, Schulkoordinator