Die Wunschorakel-Performance am zweiten Schultag nach den Sommerferien gehörte den fünften Klassen. Sie und ihre Klassenlehrer*innen wurden nach einer kleinen Reise über das Schulgelände ins Land der Orakel von Zeremonienmeisterin Janina und ihrem Assistenten Niklas mitsamt den zwei Lama-Orakeln empfangen. Hier wurden die zuvor auf Samenpapier festgehaltenen Wünsche der Schüler*innen für ihre Schulzeit an der GCLS zunächst mit einer gemeinsamen Zeremonie „aktiviert“ und anschließend von den Lama-Orakeln in Empfang genommen. Im Laufe der Schulwoche werden die Wünsche von Janina künstlerisch weiterverarbeitet.
(Laura Kuntz, Crespo Foundation)